Aktuelles

| Aktuelle Information zur Befreiung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung

Aktuelle Information zur Befreiung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung

Derzeit kommt es bei der Deutschen Rentenversicherung Bund zu Verzögerungen und verlängerten Bearbeitungszeiten (4-6 Monate) bei der Bearbeitung von Befreiungsanträgen. Wenn der Befreiungsantrag innerhalb von drei Monaten nach Tätigkeitsbeginn bei der Sächsischen Ärzteversorgung eingegangen ist, ist die Frist gewahrt und es erfolgt eine rückwirkende Befreiung zum Tätigkeitsbeginn, unabhängig davon, zu welchem Zeitpunkt die Bearbeitung durch die Deutsche Rentenversicherung Bund erfolgt. Den…

33. Erweiterte Kammerversammlung

Am 13. Juni 2020 wählten die Mandatsträger der 33. Erweiterten Kammerversammlung die Mitglieder des Aufsichts- und Verwaltungsausschusses der 7. Legislaturperiode. Die Delegierten beschlossen zudem, die am 31. Dezember 2020 laufenden Versorgungsleistungen zum 1. Januar 2021 nicht zu dynamisieren und die geltende Rentenbemessungsgrundlage für das Jahr 2021 beizubehalten.

Alles bleibt anders: Veränderungsmitteilung

Neue Anschrift, neuer Arbeitgeber oder eine Änderung in Ihrem Mitgliedschaftsstatus - Leben heißt Veränderung. Bitte nutzen Sie für Ihre Veränderungsmitteilung unser neues Formular, das Sie in der Rubrik Mitglieder finden oder hier.

Das 1x1 der berufsständischen Versorgung

Auch in diesem Jahr sind wir bei "Arzt in Sachsen - Chancen und Perspektiven im Sächsischen Gesundheitswesen" als Aussteller vertreten. Und mit unserem 45-minütigen Workshop gehen wir ins Detail - am 1. Februar 2020, ab 10:00 Uhr, in der Sächsischen Landesärztekammer.

5. Satzung zur Änderung der Satzung der Sächsischen Ärzteversorgung

Am 1. Januar 2020 treten die von den Mandatsträgern der 32. Erweiterten Kammerversammlung beschlossenen Satzungsänderungen in Kraft. Was sich ab 2020 ändert, lesen Sie hier.